Traditionelle Thaimassage

Buddha - Siddaharta Gautama

Sie ist eine der ältesten Heilkünste der Welt. Seit Jahrtausenden werden Elemente der Thaimassage zur Heilung und Reaktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers verwendet.


Die thailändische Bezeichnung "Nuad Phaen Boran" bedeutet soviel wie heilsame Berührung. Als Begründer gilt der nordindische Arzt Jīvaka-Komārabhacca, der im 5. Jahrhundert vor Chr. einen  tiefen Einblick in die altindischen Heilwissenschaften Indiens bekam. Seine Erfolge führten zur Berufung auf den Königshof von König Bimbisara, wo er auch Siddaharta Gautama (Buddha) kennen lernte. Und ihn und seine Gemeinde von Mönchen betreute. 

 

Vermutlich mit der Verbreitung des Buddhismus erreichte das Wissen auch Thailand, wo es von Mönchen und Heilkundigen weiterentwickelt wurde. Später kamen auch Elemente der traditionellen chinesischen Medizin dazu.

Die Wurzeln der Thaimassage liegen in ayurvedischen Medizin nach der ausgewählte Energielinien den Körper durchziehen. In der Thai-Massage werden diese Linien (z.B. entlang der Wirbelsäule) durch rhythmischen sanften und auch kraftvollen Druck bearbeitet. Die verschiedenen Druckpunkt-Techniken stimulieren die Energiebahnen und die Blutzirkulation an und lösen physische und psychische Blockaden. Durch Dehnung und Streckung kann die Beweglichkeit verbessert werden und Muskelspannungen verringert werden.  

Thailand, Thaimassage am Strand für Touristen
Massageangebot am Strand

In Thailand ist diese Art der Massage ein fester Bestandteil der Kultur. Fast alle Menschen beherrschen zumindest ein paar der Techniken. Sie wird in Krankenhäusern und zahlreichen Massage-Salons praktiziert. Sie dient der Gesundheitsvorsorge, beschleunigt die Regeneration ... und wirkt herrlich entspannend !

Bei körperlichen Beschwerden ist grundsätzlich ein Arzt Ihr Ansprechpartner. Thaimassage kann aber z.B. unterstützend wirken bei:

  • Rückenschmerzen
  • Knieschmerzen
  • Linderung von vielen anderen Schmerzen
  • Abbau von Stress
  • Lösung von Muskelverspannungen
  • Förderung der Durchblutung und des Stoffwechsels
  • Verbesserung der Körperhaltung
  • zur Kräftigung der inneren Organe

Phuket Traditional Thai Massage School, Zertifikat
Phuket Traditional Thai Massage School, Zertifikat

Pairaya Schwarz wurde in Phuket in Thailand in der traditionellen thailändischen Massage ausgebildet. 

Hohe hygienische Standards sind uns wichtig. Bei uns gibt es keine erotischen Dienste!

Sie möchten mehr Informationen oder Thaimassage einfach mal ausprobieren?

Pairaya Schwarz, Thai-Massagestudio Lörrach
Pairaya Schwarz, Massagestudio Lörrach

 

Besuchen Sie mein Massagestudio in Lörrach in der Spitalstr. 50.


Telefon: +49 7621 5834617 oder per Mail an: info@thaimassage-loerrach.de

 

 


Bis Ende März habe ich hier ein besonderes Wellness-Massageangebot für meine (neuen) Kunden.